Prof. Klaus Gennen | Fachanwalt für IT-Recht und Arbeitsrecht

Geboren 1962 in Bergisch-Gladbach.

1983-88 Studium der Rechtswissenschaften in Köln, 1989-90 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Peter Hanau. 

Rechtsanwalt seit 1993. Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Datenschutzbeauftragter (GDDcert.)

Bewertung als "Top-Kanzlei" (Wirtschaftswoche) bzw. "Best Lawyer" (Handelsblatt) jeweils für IT-Recht ab ca. 2009, darunter mehrfach "Anwalt des Jahres" für IT-Recht (Handelsblatt).

Professur für Wirtschaftsrecht, insbesondere Informationstechnologierecht mit IT-Vertragsrecht und Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, an der Fachhochschule Köln (Kölner Forschungsstelle für Medienrecht), ordentliche Professur in Teilzeit.

Seit 1996 laufende Vortrags- und Seminartätigkeit im Gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht, seit 2005 u.a. in Fachanwaltskursen für Gewerblichen Rechtsschutz und für Informationstechnologierecht. 

1997 bis 2013 Lehrbeauftragter an der Universität Siegen für Patentwesen und IT-Recht

2004 bis 2013 Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für IT-Recht

Mitglied des Vorstands des Arbeitskreises EDV & Recht Köln e.V.

Seit 1989 regelmäßige Fachveröffentlichungen im Gewerblichen Rechtsschutz, im IT-Recht und im Arbeitsrecht, u. a. Mitautor von Standardwerken wie "Handbuch der IT-Verträge", "Softwareerstellungsverträge", ständiger Autor des "IT-Rechtsberaters" und des „IP-Rechtsberaters“.

Mitglied u.a. bei DGRI, GRUR, ITechLaw, LES, davit, GI, ISACA.

Mitglied des Vorprüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammer Köln für die Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwalt für das Recht der Informationstechnologie“


Recht der Informationstechnologie

  • Juristisches Projektmanagement und rechtliche Begleitung von IT-Projekten jeder Art und Größenordnung von der Planung über das Projekt selbst bis zum Auslaufen von Wartungs-/Pflege-/Support-verträgen
  • Outsourcing (Auslagerung) von IT-Leistungen und von IT-gestützten Geschäftsprozessen, insbes. für Kreditinstitute und Kapitalanlage-gesellschaften 
  • Datenschutzrecht 
  • Vergaberecht im IT-Bereich, Einkaufsbedingungen der Öffentlichen Hand (EVB-IT)
  • IT-Compliance-Projekte, IT-Security-Projekte, KRITIS 
  • Softwareurheberrecht, Arbeitnehmerurheberrecht, SAM/SLM, Audits, Software- (einschl. Apps) und Datenbankentwicklung, einschl. Vertrieb und Pflege
  • Lizenzverträge/Kooperationsverträge im IT-Umfeld
  • Vertragsgestaltung und AGB-Gestaltung in allen Teilbereichen des IT-Rechts 
  • XaaS/Cloud Computing, RZ-Verträge, IoT/Industrie 4.0 und verwandte Phänomene
  • Internet- und Multimediarecht, Telemediendienste, E-/M-Commerce, Social Media
  • Inhouse-Fortbildungen für Unternehmen in den o.a. Bereichen

Gewerblicher Rechtsschutz (ausschließlich technische Bereiche)

  • Arbeitnehmererfindungsrecht (Entwicklung/Organisation des Erfindungswesens, Vergütungs-/Incentive-Systeme, Vergütungsbestimmung, Schiedsstellenverfahren)
  • Vertragsgestaltung im Umfeld von Patenten/Gebrauchsmustern 
  • Forschungs- und Entwicklungsverträge (Auftragsforschung/Kooperationen), Hochschulforschung, Forschungsförderung 
  • Lizenz-/Franchiseverträge, vertragliche Gestaltung der Verwertung geistigen Eigentums (technische Bereiche)
  • Technologietransferkartellrecht
  • Inhouse-Fortbildungen für Unternehmen in den o.a. Bereichen

Telefon:
+49 221 55400-170
Fax:
+49 221 55400-191
E-Mail: