Lukas Menke

Immobilienrecht

Lukas Menke begann sein Studium der Rechtswissenschaften an der Europa Universität Viadrina und schloss dieses in seiner Heimatstadt an der Universität zu Köln ab. Das Studium begleitend arbeitete er in einer auf Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und setzte seine Tätigkeit dort auch nach Abschluss seines ersten Staatsexamen fort. Bis zu Beginn seines Referendariats im Jahre 2018 arbeitete er zudem als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer der größten verwaltungsrechtlich ausgerichteten Kanzleien im öffentlichen Baurecht in Köln.

Sein Referendariat verbrachte Lukas Menke am Landgericht Aachen. Nach Stationen u.a. in der 7. Zivilkammer für Baurecht am Landgericht Aachen und im immobilienrechtlichen Dezernat von LLR schloss er seine Referendarzeit erfolgreich im Herbst 2020 mit dem zweiten Staatsexamen ab. Anfang 2021 kehrte Lukas Menke als Rechtsanwalt zu LLR zurück, nachdem er dort bereits seine Wahlstation absolviert hatte.

Lukas Menke berät die an der Immobilie und dem Bau Beteiligten umfassend in allen Bereichen des privaten Baurechts und Immobilienwirtschaftsrechts. Ein bedeutender Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung, Realisierung und Nutzung von Immobilienprojekten.

Wenn er nicht arbeitet, ist Lukas Menke mit seiner Verlobten und in Begleitung ihrer beiden Hunde in Wäldern, zwischen Wiesen und auf Bergen zu finden. Seine übrige Zeit verbringt er mit seiner Familie und seinen Freunden.

Publikationen

Müssen grenzständige Balkone und Dachterrassen Abstandsflächen einhalten? Anm. zu OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 28.07.2020 - 8 B 10739/20

Baugenehmigung ist öffentlich-rechtliche Unbedenklichkeitsbescheinigung! Anm. zu OVG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 20.04.2020 - 1 MB 2/20

Kontakt

T +49 221 55400-150
F +49 221 55400-190
lukas.menke@llr.de

Kanzleianschrift:
Mevissenstraße 15
D-50668 Köln

Google Maps